jump to navigation

Ein Hausmittel gegen Erkältung 27. Mai 2008

Posted by Tina in Beschwerden und Behandlung.
Tags: , ,
trackback

Es ist vielleicht ein wenig ungewöhnlich, aber ich möchte trotzdem ein altes Hausmittelchen beschreiben, das mir bisher schon oft weitergeholfen hat….auch wenn es in der Kategorie Naturheilverfahren eigentlich nichts verloren hat.

Pflaumenschnaps. Ich bin keine große Trinkerin….eigentlich gar nicht. Ab und an mal ein Gläschen Rotwein, aber das kommt schon wirklich selten vor.

Aber ich schwöre bei Erkältung ….gerade wenn Sie noch nicht ganz ausgebrochen ist, sondern sich erst anbahnt, auf heißen Pflaumenschnaps. Am besten ist Schlibowitz, oder rumänischer Tuica. (sprich Zuika)

Man nehme also die Menge eines halben Bechers und bringe diesen zum kochen. Vorher hat man ein paar Pfefferkörner und Lorbeerblätter und viel Zucker dazugegeben. Sobald es kocht nimmt man ihn vom Herd….und wartet bis es gerade soweit abgekühlt hat das man es trinken kann ohne sich zu verbrennen. Es muss heiß sein.

Dann trinkt man es ….nicht auf ex….(wegen dem Zucker schmeckt man den Alkohol nicht mehr so) aber auch nicht zu langsam und legt sich sofort ins Bett. Nun fängt man an zu schwitzen was das Zeug hält und müde ist man natürlich auch wegen dem Alkohol.

Bei mir hat es oft geklappt, dass ich in der Nacht alles ausgeschwitzt hatte und die Erkältung, die sich schon mit allen Ihren Symptomen angekündigt hat, dann doch an mir vorbei ging.

Jeden Tag sollte man sich so einen „Gesundheitscocktail“ natürlich nicht gönnen…aber wer es vor den Medikamenten lieber mit einem Hausrezept versuchen will, der liegt hier wohl goldrichtig!

Advertisements

Kommentare»

1. Silke - 1. August 2008

Also eine gute Alternative zu deinem „Gesundheitscocktail“ bietet ein pflanzliches Medikament. Ich nehme bei Erkältung oder Bronchitis Umckaloabo. Falls du es noch nicht kennst, kannst du dich hier informieren: pflanzliches Medikament Umckaloabo bei Erkältung Viel Erfolg und bleibt alle gesund
Silke


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: