jump to navigation

Axel Munthe: Das Buch von San Michele 2. Juni 2008

Posted by Tina in Bücher, Literatur.
Tags: ,
trackback

Ich denke die wenigsten bezweifeln heute noch, dass der Zustand des eigenen Geistes und der Glauben an die Heilung ein wesentlicher Faktor von Genesung und Wohlbefinden bedeutet.

Streiten kann man sich darüber wie hoch dessen Anteil ist, aber ich denke mir, dass das sowieso nur individuell beantwortet werden kann.

Interessante Hinweise hierzu findet man im „Buch von San Michele“ von Axel Munthe.

Munthe war einer der bekanntesten Ärzte den ausgehenden 19ten und frühen 20ten Jahrhunderts. Modearzt von Königen, Hohem Adel und Künstlern, begab er sich immer wieder in die Tiefen der Gesellschaft um den Armen zu helfen. Sein Buch, das seine Erfahrungen mit beiden Gruppen in einer unglaublich eindrucksvollen Art und Weise beschreibt, ist mit 30 Millionen Exemplaren eines der erfolgreichsten Bücher weltweit.

Er führt dabei seine medizinischen Erfolge nicht auf sein Können, das er als mäßig beschreibt, zurück, sondern auf seine Persönlichkeit. Die Tatsache, dass er seinen Patienten das Vertrauen zu ihm vermitteln konnte, führte oft zur Heilung.

Das Buch von San Michele ist ein Muss für jeden, der sich auch nur einer groben Bekanntschaft mit der Weltliteratur, bezichtigen möchte, es ist aber noch viel mehr ein Muss für alle angehenden Ärzte oder überhaupt Menschen, die sich mit Medizin oder Heilung auseinandersetzten!

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: