jump to navigation

Naturheilverfahren extrem 24. Juni 2008

Posted by Tina in Uncategorized.
Tags: ,
trackback

Die Fundamentalisten unter den Naturheilkundefans vertreten die Auffassung, dass die Schulmedizin völlig überflüssig sei. Man könne für jede Krankheit eine entsprechende Natur-Therapie finden. Wie weit diese, ich sage mal Fanatismus, gehen kann, hat man an verschiedenen Fällen in den letzten Jahren sehen könne, wo Eltern für ihr an Krebs erkranktes Kind eine Chemotherapie abgelehnt hatten. Man hatte sich mit dem Kind sogar auf die Flucht begeben, um eine Behandlung zu verhindern, die Gerichte angeordnet hatten.

Ich bin der Meinung, dass dies nichts mehr mit einem gesunden Verständnis von Verantwortung zu tun hat. Ein Kind einer Behandlung zu entziehen, die ihm geholfen hat und es einem Wunderheiler zu übergeben, ist für mich ein Verbrechen und hat nicht mit dem zu tun, was die aktive Gemeinde der Naturheilbefürworter vertritt.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: