jump to navigation

Stevia – der gesunde Süßstoff aus den Anden 9. Juli 2008

Posted by Tina in Ernährung.
Tags: , , , ,
trackback

Schon seit hunderten von Jahren werden in Südamerika als Süßstoff die Blätter dieser Pflanze verwendet. Sie enthalten praktisch keine Kalorien und sind etwa 20 Mal süßer als Zucker. Inzwischen werden auch in vielen asiatischen Ländern Stevia-Produkte benutzt, da sie wesentlich gesündern sind, als unsere Rohr- oder Fruchtzuckerprodukte und natürlich auch gesünder als industrielle Süßstoffe. In der EU ist Stevia als Lebensmittel nicht zugelassen, da es Studien gibt, die von einer Erbgutschädigung durch Steviaverzehr ausgehen, die aber bisher nicht bestätigt sind. Eine weitere Prüfung steht aus. Ob es hierbei lediglich um einen Schutz des eigenen Marktes geht oder eine tatsächliche Gefahr besteht, kann ich natürlich nicht beurteilen, allerdings liegt die Vermutung der Protektion der Zuckerrübenindustrie nahe, denn wie gesagt wird Stevia in Asien und Südamerika schon in fast jedem Haushalt verwendet. Die Schweiz hat nach einem vorübergehenden Verbot Stevia auch wieder zugelassen.

Es gibt in Deutschland die Möglichkeit Steviaprodukte über den Versandhandel zu beziehen, aber natürlich ohne jede Haftung. Wer sich dafür interessiert sollte vielleicht mal im Netz suchen bzw. mit seinem Hausarzt abklären, ob sich für ihn Stevia als Zuckerersatz eignet.

Ich finde es jedenfalls sehr spannend, denn gerade für Kinder wäre es ideal. Stevia verursacht keine Karies und durch den niedrigen Kaloriengehalt macht es auch nicht dick.

Advertisements

Kommentare»

1. Astridy - 11. Juli 2008

Ich habe in letzter Zeit auch von Stevia gehört,dass es gesunder und süsser als Zucker ist und dass es leicht den Zucker ersetzen kann. Warum lässt man aber in der EU Stevia nicht als Lebensmittel? Tschüss!

2. Juli - 14. Juli 2008

Zucker? Das habe ich nicht gewusst. Dann verzichte ich auf Suessigkeiten und esse Stevia 😉

3. AnaLanger - 16. Juli 2008

Das frage ich mich auch… warum man das nicht als Lebensmittel bezeichnen kann,wenn es gesunder als Zucker ist und es dies auch ersetzt. Tschüss!

4. Luana35 - 22. Juli 2008

Kann man aber Stevia als ein Lightprodukt ansehen ? Ich weiss nicht warum wir es nicht mehr benutzen können wenn es gesunder als Zucker ist. Gruss

5. BigKatja - 7. August 2008

Wie ich sehen kann, haben wir alle die gleiche Frage, warum koennen wir Stevia nicht als Lebensmittel bezeichnen. Wer kann uns eine Antwort geben? DAnkE! 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: