jump to navigation

Entschlackung 14. Juli 2008

Posted by Tina in Ernährung.
Tags: , , , ,
trackback

Man kann auf viele Arten entschlacken und seinen Körper von Giftstoffen befreien. Es gibt gerade in der Naturheilkunde eine große Anzahl von Methoden, jeweils spezialisiert auf bestimmte Organe oder Gifte, die ich jetzt nicht aufzählen kann und will. Sinn der Entschlackung ist es, die durch ungesunde Ernährung, Stress oder Fehlfunktionen von Organen eingelagerten Gifte dem Körper zu entziehen und somit die Selbstheilungskräfte des Körpers zu verbessern und zu aktivieren.

Wer schon körperliche Symptome hat, der sollte eine Entschlackung nicht auf eigene Faust machen, denn das kann gefährlich werden, sondern mit seinem Hausarzt abklären, ob und wie er entschlacken kann. Für alle die gesund sind, gibt es die Möglichkeit regelmäßig vorbeugend den Körper von Giften zu reinigen. Viele Menschen machen zum Beispiel einfach einmal pro Woche eine Diät mit Suppe oder Saft. So wird der Darm gereinigt, aber auch Leber und Nieren können sich erholen. Wer mit einer Entschlackung allerdings tiefer im Körper sitzende Gifte ausspülen will, der muss schon über einen längeren Zeitraum eine Fastenkur machen. Bei allen extremen Varianten der Entschlackung kann ich nur raten vorher einen Arzt zu konsultieren und sich entsprechend beraten und informieren zu lassen.

Advertisements

Kommentare»

1. Tatyanna - 15. Juli 2008

Ich weiss dass so eine Entschlankung gesund für den Körper ist,aber man muss sie nicht so oft machen. und wenn man sie macht muss es mit speziellem Rat vom Artzt sein,damit man nicht etwas gefährliches passiert.. Grüsse!

2. BigKatja - 22. Juli 2008

Ich habe jetzt von vielen Methoden von Entschlankung gehört,aber von wo weiss man welche die Beste ist,und welche nicht gefährlich ist,den man kann etwas schief machen und danach von einer Entschlankung in andere Sachen kommen. Wie oft kann man das auch machen ? Gruss!

3. Biank - 28. Juli 2008

Ich glaube man sollte den Arzt vorher fragen, wie man eine Entschlankung am besten macht, damit man andere Risiken vermeiden kann.

4. BigKatja - 7. August 2008

Ich will das auch machen. Glaubt ihr dass ich besser einem Arzt die Meinung verlangen soll?

5. Tina - 14. November 2008

wann ist Entschlackung eigentlich sinnvoll und wann und warum macht man so was ueberhaupt? Ich dachte man braucht das nicht wenn man sich normal gesund ernaehrt und sport treibt……


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: