jump to navigation

Kuren am Toten Meer 14. Juli 2008

Posted by Tina in Uncategorized.
Tags: , , , , ,
trackback

Am Toten Meer in Israel kann man wunderbare gesunde Kuren machen. Das salz- und schwefelhaltige Wasser des Meeres, die Luft mit einem hohen Sauerstoffgehalt und die vielen Sonnenstunde bilden eine einmalige Kombination aus Gesundheitsfaktoren.

Die meistens Patienten, die zur Kur ans Tote Meer fahren, kommen wegen Hauterkrankungen hier hin, doch eigentlich hilft dieses Klima, die Umgebung und dieses Wasser gegen jede Art von Erkrankung.

400 Meter unter dem Meeresspiegel gelegen gehört das Tote Meer zu den niedrigstens Punkten unserer Erde. Diese Lage begünstigt die Sauerstoffaufnahme der Luft, dessen Anteil etwa 10% höher liegt als bei vergleichbaren Orten über dem Meeresspiegel. Zusätzliche Luftschichten reduzieren die UV-Strahlung, was für die Haut besonders wichtig ist und das Sonnenbaden verträglicher macht. Was die wenigsten wissen, das Besondere am Wasser des Toten Meeres ist nicht nur der hohe Salzgehalt, sondern es enthält auch viele wertvolle Mineralien sowie Schefel, der aus unterirdischen Quellen ins Wasser eintritt. Geht man vom Ufer ins Wasser, so trifft man häufig erstmal auf diese warmen Schwefelquellen und man muss schon etwas aufpassen, dass man sich nicht die Füße verbrennt. Im etwas tieferen Wasser kann man sich dann in der Rückenlage auf dem Wasser treiben lassen, ohne zu schwimmen oder irgendeine Kraftanstrengung zu haben, denn die gesättigte Salzlösung trägt einen von alleine.

Auch die Umgebung des Toten Meeres ist als Urlaubsziel sehr reizvoll. Kleine Oasen in den nahegelegenen Bergen zum Wandern, die Festung Massada mit ihrer Jahrtausende alten Geschichte oder das ebenfalls nicht weit entfernte Rote Meer bieten Gelegenheit zur Abwechselung.

Advertisements

Kommentare»

1. AnaLanger - 16. Juli 2008

Sehr schön hast du geschrieben,und interessant,denn ich wusste so viele infos über das Toten Meer nicht. Ich wusste dass es gut für die Gesundheit ist ans Meer zu fahren,aber es hängt von jedem ab… Grüss!

2. BigKatja - 22. Juli 2008

Mir gefiehl dein Beitrag sehr. Und dass Meere gesund sind wusste ich,aber nicht dass sie so viele Einwirkungen auf unseren Körper haben. Vielleicht habe ich die Gelegenheit am Toten Meer anzukommen,das wäre mich freuen. 🙂 Gruss!

3. Fredy - 22. Juli 2008

Mir gefiehl dein Beitrag sehr. Und dass Meere gesund sind wusste ich,aber nicht dass sie so viele Einwirkungen auf unseren Körper haben. Vielleicht habe ich die Gelegenheit am Toten Meer anzukommen,das wäre mich freuen. 🙂 Gruss!

4. Biank - 28. Juli 2008

Tja, dort ein Besuch zu machen, wuede ganz gut tun. Ich habe gerade den Plan gefasst, im naechsten Jahr Urlaub am Toten Meer zu machen. Gruessis!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: