jump to navigation

Lasciantemi cantare 15. Juli 2008

Posted by Tina in Uncategorized.
Tags: , , , ,
trackback

Lass mich singen, mit der Gitarre in der Hand….. Der wohl berühmteste italienische Schlager drückt in seiner Melodie und seinem Text die Lebensfreude aus, die wir mit Italien, Toscana, Rotwein, Spaghetti und Vespafahren in Verbindung bringen.

Vita è bella – das Leben ist schön, der Film von Roberto Benigni ist einer meiner Lieblingsfilme. Er zeigt das Leben in all seinen Fazetten und mit einem fröhlich-ironischen Humor. Natürlich spielt auch hier die Musik eine große Rolle. Sie vermittelt die Stimmung, beeinflusst, was der Zuscahuer denkt und empfindet. Genau wie Benigni es macht, können wir es auch tun. Wir haben es selber in der Hand uns mit Musik in eine bessere Stimmung zu versetzen. Singen fördert in Hohem Maße und geistige und körperliche Gesundheit, wobei es völlig egal ist, ob wir singen können oder nicht.

Bei Naturvölkern ist Gesang seit Jahrtausenden ein zentrales Element der Heilungsriten und -zeremonien. Schon die Schamanen in der Zeit der Jäger- und Sammlerkulturen setzten Gesang und Tanz in ihren Riten ein. Im Laufe der Entwicklung gingen jedoch viele dieser alten Traditionen gänzlich verloren oder werden heute nur noch selten praktiziert. Wissenschaftler erforschen seit einiger Zeit die Wirkweise und Wirkkraft dieser alten Methoden auf die ganzheitliche Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung des Menschen. „Aufgrund der harmonisierenden, regulierenden und Stress abbauenden Wirkungen ist Singen ein besonders hilfreiches Mittel, den zunehmenden Stresserkrankungen in hochtechnisierten Gesellschaften vorzubeugen.

Mein Tipps ist, einfach jeden Morgen beim Duschen ein paar Minuten singen, oder vielleicht in Auto auf dem Weg zur Arbeit und schon geht es einem besser.

Advertisements

Kommentare»

1. AnaLanger - 16. Juli 2008

Wer weiss nicht dass Musik gute Laune bringt? Meiner Meinung nach wären wir so traurig ohne Musik,denn es hiflt uns auf so vielen Arten aufzumuntern und optimistisch weiter zu gehen. Ich kann mir mein Leben ohne Musik nicht vorstellen,denn durch Musik vergeht meine ganze negative Energie. 🙂 gruss!

2. BigKatja - 22. Juli 2008

Ich stimme dir zu Ana,denn ohne Musik wären wir ganz sinnlos 🙂 Durch Musik kann man so viele Gefühle äussern und die Laune kontrollieren. 🙂 Bei mir zu Hause gibt es keinen Tag in dem ich nicht Musik höre,tanze und singe. 🙂 Gruss!

3. Biank - 28. Juli 2008

Ich liebe die Musik! Ich kann mir mein Leben ohne Musik nicht vorstellen. Gruess euch

4. Amanda20 - 28. Juli 2008

Wer die Musik nicht mag ist meiner Meinung nach ein sehr trauriger Mensch. Tschuess

5. BigKatja - 7. August 2008

Music ist mein Leben!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: