jump to navigation

Bakterien gegen Grippe! 22. Oktober 2008

Posted by Tina in Uncategorized.
Tags: , , , , , , , ,
trackback


Gegen eine Erkältung gibt es viele alte und wirksame Hausmittel. Angefangen von heißer Hühnerbrühe über die schöne heiße Milch mit Honig bis hin zur Zitrone. Aber wer weiß schon, dass auch Sauerkraut und Brottrunk durch ihren Gehalt an Milchsäurebakterien gegen Erkältung und Grippe wirken können? Alle Lebensmittel, die Milchsäure enthalten helfen dem Darm bei der Verdauung und da sich unser Immunsystem dort befindet, helfen wir dem Darm Eindringlinge erfolgreich abzuwehren.

Es gibt viele weitere gesunde Hausmittel, Sanddornsaft ist eines davon. Wer schon mal im Urlaub an den Bädern der deutschen Ostsee gewesen ist, der hat dort sicherlich viele Sanddornpräparate gesehen, denn in dieser Gegend wird Sanddorn gepflückt und zu Saft und Medizin verarbeitet. So etwas kann man im übrigen auch bequem zuhause machen, wenn man einen Sanddorn in der Nähe oder gar im Garten hat. Ich finde es geht nicht über die Verwendung von regionalen Produkten, von mir aus könnten wir mit der weltweiten Verschiffung von Millionen von Containers aufhören, denn alles was ich zum Leben brauche, das finde ich in meiner Umgebung. Man kann sich aufs Fahrrad setzen, ein Stückchen fahren und schon im nächsten Wald wird man staunen, was dort alles wächst. Wer sich nicht auskennt, der wird ganz bestimmt beim Förster nachfragen können oder kann sich ion Kursen über Pflanzenkunde fortbilden. Wer rastet rostet und wer sich nicht weiterbildet verblödet. Also liebe Leute, macht Euch auf und lernt etwas, es hat noch niemandem geschadet.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: