jump to navigation

Wir zerstören uns selbst. Eine Übung dagegen. 3. November 2008

Posted by Tina in Uncategorized.
Tags: , , ,
trackback

Die Kraft der Gedanken ist beieindruckend. Von Placebo bis Shaolin, alles sind sehr bekannte Beispiele, davon was jeder Mensch mit seinem Willen verursachen kann.

Aber all zu oft, verursachen Menschen Schlechtes mit ihren Gedanken. Sie denken sehr negativ und feindsehlig, oder sie zweifeln an sich selbst. Diese vielen kleinen Gedanken kommen zusammen und führen auf dauer zu sehr schlimmen Krankheiten.

Positive Gedanken müssen wie ein Garten gepflegt werden und das Unkraut muss weg. Die beste Übung dafür, ist jeden Tag alles aufzuschreiben was schön ist, was einen glücklich macht und was positiv ist. Am besten nimmt man sich ein Notizblock oder ein kleines Heft und notiert das. Abends liesst man das nach und es gibt einem Kraft und einen ruhigen Schlaf.

Ich werde in den kommenden Tagen diese Methode ausprobieren um gegen den Schnupfen anzukommen den ich mir am Wochenende eingefangen habe. Ich werde nichts anderes nehmen, nicht einmal Tee. So will ich beweisen wozu wir Menschen im Stande sind.

Ich halte euch am laufenden und hoffe ihr drückt mir die Daumen.

Advertisements

Kommentare»

1. Wir zerstören uns selbst. Eine Übung dagegen. Teil 2 « Das Blog zu Naturheilverfahren und alternativer Medizin - 6. November 2008

[…] drei Tagen habe ich mit euch ein Experiment begonnen. Ich wollte einem Schnupfen loswerden, und das nur mit positivem Denken. Ohne Medikamente,ohne […]

2. Wir zerstören uns selbst. Eine Übung dagegen. Teil 3 « Das Blog zu Naturheilverfahren und alternativer Medizin - 10. November 2008

[…] 10, 2008 Mein Experiment ist abgeschlossen, und es hat so geendet wie es sich nach drei Tagen angekündigt hatte: sehr […]

3. tom333 - 9. Dezember 2008

Ich bin ebenfalls der Meinung das Gedanken sehr auf unser Leben einwirken und sogar bestimmen. Eine Methode wird auch auf http://www.lebe-und-erschaffe.de.tl beschrieben.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: