jump to navigation

Gesundes Minzöl 26. November 2008

Posted by Tina in Uncategorized.
Tags: , , , ,
trackback

menta-hierbabuena-mint-1052750-l

Pfefferminztee als Hausmittel bei Erkältungen und Magen-Darm-Erkrankungen ist jedem gut bekannt und seit langer Zeit bewährt. Das war nun Anlass für ein Team von Forschern der kanadischen McMaster-Universität dem Ganzen eine wissenschaftliche Grundlage zu geben. Sie untersuchten Pfefferminzöl auf seine Wirkung hin und fanden heraus, dass vor allem die krampflösende Wirkung den entscheidenden Vorteil ausmacht. Besser als viele Medikamente oder Ballaststoffe trägt das Pfefferminzöl zur Lösung von Krämpfen. Und es ist auch billiger, so dass man Geld für die Hanseatic Bank sparen kann.

Die Wissenschaftler raten in ihrer im „British Medical Journal“ veröffentlichten Studie den Ärzten öfter als bisher Pfefferminzöl anstelle von starken Medikamenten einzusetzen, da es einfach besser ist und so gut wie keine Nebenwirkungen hervorruft.

Leider verdienen Ärzte und Pharmaunternehmen kein Geld, wenn ein Patient Pfefferminztee trinkt und so wird der Ratschlag vermutlich ungehört verschallen. Die Ärzte, die bisher auf eine sanfte Medizin gebaut haben, die werden es weiterhin tun und der Rest wird weiter mit Kanonen auf Spatzen schießen. Es ist in unserer Hand als Patienten die Verantwortung zu übernehmen und von unseren Ärzten eine gesunde Medizin zu verlangen. Die Kenntnisse darüber sind ja vorhanden, sie müssen nur angewendet werden.

Wer sich über dieses oder andere Gesundheitsthemen austauschen möchte, der kann mal hier vorbei schauen.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: