jump to navigation

Tipps fuer die Fusspflege 16. Dezember 2008

Posted by Tina in Beschwerden und Behandlung.
Tags: ,
trackback

vancouver_bricks_feet_15292_l

Kaum ein Koerperteil wird so vernachlaessigt wie die eigenen Fuesse und das,obwohl diese Tag fuer Tag unser Gewicht des Koerpers tragen.

Das bleibt nicht ohne Folgen-immer mehr Menschen haben Probleme mit den unteren Extremitäten.Verformungen,Schwielen sowie Fusspilz sind wohl die haeufigsten Ursachen fuer Beschwerden.Bei manchen stecken auch Krankheiten dahinter,wie Durchblutungsstoerungen oder Diabetes.Dabei ist die Fusspflege genauso wichtig wie sich das taegliche Waschen der Haende.

Man kann zum Beispiel mit taeglichen Wechselbaedern,warm und kalt ,die Durchblutung der Beine foerdern.Ein taegliches Wechseln der Socken sollte auch selbstverstaendlich sein.Unter der Dusche sollte die Benutzung des Bimsteines auch zu einem Ritual werden,um sich von der laestigen abgestorbenen Haut zu entledigen.Die Hornhaut ist relativ unelastisch,neigt zum Einreissen und kann unter Umstaenden zu Schmerzen fuehren.Also Vorsichtig mit dem Bimstein umgehen.

Viele Menschen machen auch den Fehler,sich nach dem Bad sich nicht richtig die Fuesse abzutrocknen,damit sind auch die Zwischenraume der Zehen gemeint.Sollte man das vernachlaessigen,koennte es den Fusspilz beguenstigen.Bevor man dann wieder in die Socken schluepft,cremt sie ein,am besten in Verbindung mit einer kleinen Massage-Ihr werdet es als sehr angenehm empfinden.Unterzieht Euren Fuessen auch mal einer professionellen Fusspflege,vielleicht zweimal im Jahr,es muss euch nicht peinlich sein.Sie leben von der Behandlung und Pflege fremder Fuesse.

Man sollte auch viel oefters mal wieder barfuss laufen,gerade im Sommer,am Strand oder- einfach nur auf einem harten Untergrund, es ist eine ganz prickelnde Erfahrung.

In meiner Strasse lebt einer,der laeuft das ganze Jahr barfuss,sowohl auch im Winter,bei Temperaturen so um den Gefrierpunkt.Einmal erblickte ich ihn in Schuhen und war ganz verwundert,da ich den Anblick von Ihn nicht gewohnt war – ein starker „Auftritt“!Ansonsten macht er einen ganz normalen Eindruck-jeder soll leben,wie er es fuer richtig haelt. Das können sie sich auch noch anschauen: Gesundheitspflaster für Ihr Wohlbefinden

Gelle…?

Advertisements

Kommentare»

1. Hände - 8. März 2011

Schöner und informativer Beitrag für die Fußpflege!

Bei uns gibt es auch noch ein paar Fußpflege Tipps

MfG


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: