jump to navigation

Pflanzen gegen Candida 20. Dezember 2008

Posted by Tina in Uncategorized.
Tags: , ,
trackback

Candida befindet sich normalerweise in jedem menschlichen Körper in unserem Verdauungskanal, genauso wie in der Vulva. Solange unsere gut meinenden Bakterien diese Candidas im Griff halten, brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Aber wenn dieses Gleichgewicht aus irgendeinem Grund, – Stress, Antibiotika, Krankheit – nicht funktioniert, führt dass zur schweren Infektionen. Es gibt aber Lebensmittel die Candida bekämpfen können.

Knoblauch

Der Knoblauch stärkt unsere Abwehrkräfte, wirkt antimikrobiell und blähnungstreibend, senkt die Blutfettwerte, verbessert die Fließeigentschaften des Blutes. Außerdem wirkt Knoblauch gegen Erkältungen und ein paar Krebsarten: Speiseröhrenkrebs, Magenkrebs und Darmkrebs und hat einen sehr guten Einfluss auf die Reparatur geschädigter DNA.

Lavendel

Lavendeltee tut sehr gut bei Bauchschmerzen. Lavendel enthält ätherischen Ölen, aber die Quantität hängt ab von Regionen. Z.b Kroatisches Lavendel ist reicher an Borneöl als das französische Lavendel. Außerdem ist Lavendel sehr gut gegen Muskelschmerzen und Rheuma

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: