jump to navigation

Appetitlosigkeit 31. März 2009

Posted by Tina in Appetitlosigkeit, Beschwerden und Behandlung.
Tags: , , ,
trackback

Appetitlosigkeit ist häufig eine Folge von verschiedenen anderen Erkrankungen.

Bei einer psychologischen Ursache ist die Magersucht (Anorexia nervosa) oder die Ess-Brech-Sucht (Bulimia nervosa) oder auch Depressionen eine mögliche Folge.

Außerdem tritt eine Appetitlosigkeit auch bei verschiedenen Magenbeschwerden auf, wie zum Beispiel bei Entzündungen oder Tumoren im Mundraum, Rachen und der Speiseröhre, bei einer Magenschleimhautentzündung, einem Magengeschwür und auch bei Magenausgangsverengungen.

Auch Magenkrebs (Magenkarzinom bzw. Magentumor) kann eine Ursache für Appetitlosigkeit sein. Auf dem weiteren Weg im Verdauungstrakt steht der Darm an. Darmbeschwerden sind eine der häufigsten Ursachen für Appetitlosigkeit.

Hierzu zählen:

  • eine Entzündung der Gallenwege
  • Gallensteine
  • Hepatitis
  • eine akute oder chronische Schleimhautentzündung (z.B. Morbus Crohn)
  • eine Blinddarmentzündung (Appendizitis)
  • eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse führt häufig zu einer Appetitlosigkeit und Abneigung besonders gegenüber fettreichen Speisen.

Daraus folgt, dass erst die Findung der Ursache dazu führt auch die Appetitlosigkeit zu bekämpfen und daher sollte die Hauptaufmerksamkeit bei der Ursachenfindung und Behandlung sein.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: