jump to navigation

Ernährung bei Krebs 24. Juli 2009

Posted by Tina in Uncategorized.
trackback

Die so genannte Krebsdiät ist keine unmittelbare Waffe gegen den Krebs, aber hilft die nötigen Bedingungen für eine bessere Verfassung zu schaffen.

  • Verteilen Sie viele kleine Mahlzeiten sinnvoll über den Tag.
  • Gemüse und reifes Obst
  • Mahlzeiten aus Vollkornflocken, Naturreis, Knäckebrot
  • Oft trinken

Halten Sie sich grob an diese Tipps, wird Ihnen zwar nicht geholfen den Krebs zu besiegen, aber sie werden sich besser fühlen.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: