jump to navigation

Vor der Nutzung von Milchpumpen die Hände unbedingt waschen 4. August 2009

Posted by Tina in Ernährung.
Tags: , , , , ,
trackback

Wer eine Milchpumpe nutzt, um Muttermilch abzupumpen, der sollte wissen, dass beim Abpumpen von Muttermilch Sauberkeit das oberste Gebot ist:
So sollte sich die Mutter vor der Benutzung einer Milchpumpe undbedingt die Hände und vor allem die Fingernägel gründlich waschen.

Die Brüste sollten hingegen am besten nur mit Wasser gereinigt werden, da Seife die Haut sonst austrocknen könnte. Das Kind sollte die abgepumpte und anschließend gekühlte Muttermilch innerhalb von 72 Stunden bekommen. Wird die Milch tiefgefroren, hält sie sich bis zu sechs Monate. Um die tiefgerfrorene Milch wieder aufzutauen, sollte man die Nutzung einer Mikrowelle meiden und stattdessen ein schonendes Auftauen nutzen.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: